FT 1848 e.V.

Das erste Saisonspiel! Sieg für die weibliche C-Jugend gegen Hainzell/Großenlüder

Das erste Punktspiel seit 18 Monaten. Es gab schon eine gewisse Nervosität. Wir sind zwar sehr gut gestartet, aber unser Gegner konnte sich immer auf Schlagdistanz halten. In der ersten Halbzeit wurde durch das Umsetzen unseres Konzepts der Vorsprung immer zwischen 2-3 Tore gehalten. Wir konnten mit einem 3 – Tore-Vorsprung (15:12) in die verdiente Halbzeitpause gehen. 

In der zweiten Halbzeit sah es erstmal so aus, als ob wir ohne Probleme an die erste Halbzeit anknüpfen konnten. Leider wurden die technischen Fehler ab der 32. Minuten so groß, das wir die Führung langsam verloren und Großenlüder zum Ausgleich und sogar in Führung ging. Erst durch die Auszeit von uns, in der 39. Minute, konnten wir wieder zu unserer alten Konzentration zurück kehren und mit 5 Tore in Folge ohne einen Gegentreffer, das Spiel wieder umdrehen. So stand unserem Sieg nichts mehr im Wege stehen. 

Ein sehr großes Lob an die Mannschaft, die auch unter Druck versucht alles Umzusetzen und zu kämpfen. Ein weiterer Dank gilt den Eltern, die uns in der Vorbereitung und jetzt während der Saison toll unterstützen. (FB) 

Spielerinnen:

Stacey Pfeffer, Franziska Wilczek, Mariame Ouendeno; Reyyan Umut(5), Andrada Isac(6), Lale Bardakci(1), Lena Hillenbrand(2), Emma Nitz, Linda Grösch(1), Valentina Streitenberger(8), Sarafina Josifoski, Emilia Kremser(1), Luise Roßmar, Lara Schweizer